GSG Logo zugeschnitten

Aktuelles

Neustart in den Präsenzunterricht ab 17. Mai 2021

 

Ab Montag, den 17.05, wird der Präsenzunterricht für alle Klassen fortgeführt. Weiterführende Informationen und entsprechende Formulare wurden via iServ übermittelt.

Es gilt Präsenzpflicht für alle Jahrgangsstufen unter Beachtung der zweimaligen Testpflicht pro Woche sowie weiterer Regelungen des Hygieneplans.

 

Zum 100. Geburtstag von Sophie Scholl

Sophie Scholl in Blumberg 1942 restored

 

Am 09. Mai 1921 wurde Sophie Scholl in Forchtenberg im Nordosten des heutigen Baden-Württembergs geboren. Sie und ihr über zwei Jahre älterer Bruder Hans sind die Namenspatrone unserer Schule. Das Beispiel der "Weißen Rose", der Widerstandsgruppe, der die Geschwister Scholl, neben vielen anderen angehörten, bleibt für alle Zeiten ein Vorbild bzw. ein Symbol für den moralisch gebotenen und selbstlosen Widerstand gegen die verbrecherische Tyrannei der Nazis. 

 

Die persönlichen Hintergründe Sophie Scholls sind in diesen Tagen Gegenstand vieler Reportagen und Berichte. Querdenker und andere instrumentalisieren sie. Sicherlich wurde und wird Sophie Scholl auch idealisiert von vielerlei Interessengruppen. Es gehört zur Wahrheit, dass die junge Sophie Scholl, wie viele junge Menschen, damals auch eine Zeit lang eine begeisterte Anhängerin der NS-Bewegung war. Aber unzweifelhaft steht Sophie Scholl auch als Beispiel für eine kluge, wissbegierige junge Frau, die aufgrund ihrer weiteren Bildung und persönlichen Erfahrungen eine Entwicklung hin zu moralisch vorbildhaften Überzeugungen durchgemacht hat. Dazu trug u.a. der Einfluss ihres weltoffenen Elternhauses, dass dem Nationalsozialismus von Anfang an kritisch gegenüberstand, bei. Des Weiteren führte ihre tiefgehende Beschäftigung mit Fragen der Ethik, der Moral oder der Geschichte sukzessive zu einer kritischen Haltung zum Nationalsozialismus und zu ihrem bewundernswerten grundmoralischen Engagement, dass so wichtig war für die Versöhnung der Welt mit den Deutschen. 

 

Weitere Hintergründe zu ihrer Biographie findet ihr unter anderen hier: https://audiothek.ardmediathek.de/items/89042000

 

Wir möchten euch auf ein besonderes Projekt auf Instagram hinweisen: Sophie Scholl hat jetzt ihren eigenen Account! https://www.instagram.com/ichbinsophiescholl/?hl=de

 

Eine differenzierte Diskussion zur Intention und Bewertung des Projektes produziert vom Südwestrundfunk (SWR) und dem bayerischen Rundfunks (BR) findet ihr unter https://www.spiegel.de/geschichte/weisse-rose-sophie-scholls-letzte-monate-als-instagram-projekt-a-04369f34-b186-4c1e-854e-2d6ddcc13461

 

Bildet euch eure eigene Meinung. 

 

Absage des Elternabends für die zukünftigen 7. Klassen im Mai


Sehr geehrte Eltern,

 

leider ist es aufgrund der derzeitigen Situation nicht möglich, den für Mai angesetzten Elternabend durchzuführen. Wir bitten um Ihr Verständnis. 

Dennoch planen wir diesen für die zweite Juniwoche ein und hoffen, dass es dann möglich sein wird, uns vorzustellen und Ihre Fragen zu beantworten. 

Diesbezügliche Informationen entnehmen Sie bitte Anfang Juni unserer Homepage.

 

Vielen Dank!

 

Mit freundlichen Grüßen

Die Große Stadtschule „Geschwister-Scholl-Gymnasium“

 

Maskenpflicht im Schulgebäude und auf dem Schulgelände

Maskenpflicht Ausschnitt

Aus der Dritten Verordnung zur Eindämmung der Atemwegserkrankung COVID-19/Übertragung von SARS-CoV-2 im Bereich Schule vom 12. Mai 2021

 

 

 

§ 2 Mund-Nase-Bedeckungspflicht in Schulgebäuden sowie in und auf schulischen Anlagen

 

(1) Jede Person, die sich in Schulgebäuden oder in und auf allenschulischen Anlagen aufhält, hat eine Mund-Nase-Bedeckung zu tragen. [...] 

(2) Wird innerhalb von Schulgebäuden oder jedweder schulischer Anlage der Pflicht zum Tragen einer Mund-Nase-Bedeckung vorwerfbar nicht nachgekommen, darf die Schulleiterin oder der Schulleiter die Person sofort und für die Dauer des Kalendertages des Schulgeländes verweisen.

[...]

 

§ 4 Ausnahmen von der Mund-Nase-Bedeckungspflicht

 

Von der Pflicht zum Tragen einer Mund-Nase-Bedeckung  sind in Schulen und in und auf allen schulischen Anlagen folgende Personen ausgenommen:

 

1. Personen, die aufgrund einer medizinischen oder psychischen Beeinträchtigung oder wegen einer Behinderung keine Mund-Nase-Bedeckung tragen können. Die Einschränkung des Tragens einer Mund-Nase-Bedeckung aufgrund einer medizinischen oder psychischen Beeinträchtigung oder Behinderung ist glaubhaft zu machen. Im Zweifel kann die Vorlage eines ärztlichen Attestes verlangt werden;

2. Personen bei der unmittelbaren Nahrungs- oder Flüssigkeitsaufnahme;

3. Schülerinnen und Schüler, sofern sie sich im Freien in ihrer Lerngruppe aufhalten und den Mindestabstand von 1,5 Meter einhalten;

4. Personen, die sich allein in einem Raum befinden;

[...]

6. pädagogisches Personal, das im Förderschwerpunkt Sprache oder Hören tätig ist und pädagogisch notwendige Übungen durchführt, bei denen das Tragen einer Mund-Nase-Bedeckung der Erfüllung des pädagogischen Zwecks entgegensteht.

7. Integrationshelferinnen und Integrationshelfer, die Schülerinnen und Schüler mit dem Förderschwerpunkt Sprache oder Hören begleiten. Es wird dringend empfohlen, eine Atemschutzmaske zu tragen;

[...]

10. Schülerinnen und Schüler während des Musikunterrichts, des Unterrichts zum Darstellenden Spiel, des Sportunterrichts oder des Schwimmunterrichts gemäß den Regelungen des Hygieneplans für SARS-CoV-2 in der jeweils gültigen Fassung;

11. Personen, bei denen Testungen auf das Coronavirus SARS-CoV-2 unmittelbar durchgeführt werden.

 

Quelle: Schul-Corona-Verordnung des Ministeriums für Bildung, Wissenschaft und Kultur

 

Informationen zum neuen Schuljahr

Die verdienten Sommerferien neigen sich dem Ende und entsprechend möchten wir zwei kurze Hinweise zum Beginn des neuen Schuljahres geben.

Das Formular zur Essensversorgung kann absofort unter "Infothek - Downloads" heruntergeladen und ausgefüllt werden. 

Die neuen 7. Klassen und die 8. Klassen beginnt das Schuljahr am Montag, 03.08.2020, um 8 Uhr. Treffpunkt ist der große Sporthof. Dort werden die SchülerInnen von ihren KlassenlehrerInnen abgeholt. Der Unterricht wird an diesem Tag bis ca. 11:30 Uhr erfolgen. Hauptsächlich wird es dabei um Organisatorisches gehen. 

Die 9. Klassen und die 10. Klassen treffen sich um 9:30 Uhr in der Schule, die 11. und 12. Klassen folgen dann um 11:00 Uhr.

Wir wünschen allen eine schöne letzte Ferienwoche und einen angenehmen Start ins neue Schuljahr!

 

                               http://sfedu.ru/international/wp-content/uploads/2015/11/unesco_logo.jpg                            

Anschrift: Schulstraße 9/11, 23966 Wismar | ☏ Telefon: 03841/282732

Impressum

©2021 Geschwister-Scholl-Gymnasium Wismar - Designed by Bjarne Griebsch; Paul Herrmann; Simon Hilbers