Große Stadtschule Geschwister-Scholl-Gymnasium Wismar

Rektorengebäude

 Bild Direktorenhaus 2020Im Rahmen unserer Bewerbung zur Ganztagsschule konnten wir erreichen, dass das Haus umgebaut wird und uns dann ab Schuljahr 2007/2008 zur Verfügung stand.

 

Das Rektorengebäude ist das zweite Unterrichtsgebäude unseres Gebäudeensembles. Hier sind die Kunst- und Musikräume unseres Gymnasiums untergebracht. Im ersten Stockwerk liegen die beiden Unterrichtsräume für Musik. Beide Räume wurden mit Klavieren und einer Surround-Anlage, ein Raum auch mit einem Smartboard ausgestattet. Die Ausstattung des zweiten Raumes wird entsprechend angeglichen. In weiteren Räumen haben u. a. viele unserer größeren Musikinstrumente ihren Platz gefunden.

 

Im ausgebauten Dachgeschoss befindet sich der Kunstbereich mit einem großen Kunstraum, der mit dem gegenüberliegenden Atelier durch einen Flur verbunden ist, von dem ein kleiner Vorbereitungsraum abgeht. Der große Kunstraum ist mit Arbeitstischen, Zeichenschränken, Regal mit Fächern und einem Beamer samt variabler Projektionsleinwand ausgestattet. Zu dem Raum gehört eine integrierte Materialsammlung. Das etwa halb so große Atelier verfügt über weitere Arbeitsbereiche, Regale und zwei Trockenschränke für die Arbeiten der Schülerinnen und Schüler inklusive eines kleinen Materialraums.

 

Im Erdgeschoss des Gebäudes sind unsere Cafeteria mit angeschlossenem Pausenimbiss sowie die großzügigen Räumlichkeiten unserer Schulbibliothek untergebracht.

 

Im voll ausgebauten Untergeschoss befinden sich Räumlichkeiten für Materialien, den Theaterfundus der Schule sowie für die Bandausstattung.

 

Das Direktorengebäude verfügt über eigene moderne Sanitärräume.

 

Nun ein paar Bemerkungen aus der Geschichte unserer Schule zum Direktorenhaus:

 „Im Jahre 1552 wurde die Schule neu eingerichtet. Man zog Trennwände in den Refektorien, versah die so entstandenen Räume mit Kachelöfen und die Schulstuben mit Bänken und sonstigem Inventar. Der Rektor bekam sein eigenes Haus mit Inventar. Es lag in der Nähe des heutigen Direktorenhauses, nur lag es weiter von der Straße entfernt und hatte seinen Hof da, wo jetzt das Direktorenhaus steht. Als Garten erhielt der Rektor den noch heute zum Direktorenhaus gehörigen Dienstgarten. Das alte Direktorenhaus war kleiner als das heutige: es besaß 2 Dontzen, eine Kammer, eine Küche, und eine Badestube. Den Mönchen diente dieses Haus einst als Gästehaus.“1

 

1 Altes und Neues aus der Geschichte der Großen Stadtschule zu Seestadt Wismar, OstD Dr. R.Kleiminger 1941

 

                               2000px UNESCO logo.svg                            

Anschrift: Schulstraße 9/11, 23966 Wismar | ☏ Telefon: 03841/282732 | Datenschutzerklärung | Impressum

©2021 Große Stadtschule "Geschwister-Scholl-Gymnasium"